PHONOPHORESE

PHONOPHORESE SEMINAR

Die Phonophorese bedeutet “das energetische Harmonisieren von Körper und Seele mithilfe von Stimmgabeln” (Künne, Nischwitz, 2011)
Sie ist eine sanfte Alternative zur Akupunktur. Dabei werden anstatt Nadeln Stimmgabeln an den entsprechenden Akupunkturpunkten angesetzt. Es ist eine faszinierende, wirkungsvolle und einfache energetische Arbeit am Körper. Es entsteht dadurch Energie-Ausgleich.

In der Hektik des Alltags ist es nicht immer einfach, den Überblick zu behalten. Es kann passieren, dass unser “Klangkörper” (neu) gestimmt werden muss um Disharmonien und Verstimmungen zu lösen. Wir können mit den Stimmgabeln gleichermaßen wieder eine Resonanz mit uns selbst herstellen und unseren Energiefluss harmonisieren. Unsere Selbstheilungskräfte werden dadurch aktiviert.

Die Phonophorese eignet sich sowohl zur Selbstbehandlung als auch zur Behandlung von Familienangehörigen, Freunden oder Klienten.

In diesem Seminar bekommen Sie eine Einführung in die Phonophorese, lernen die Handhabung der Stimmgabel, die Wirkungen der Tonpunktur und verschiedene praktische Anwendungsmöglichkeiten.

Sie erlernen die vorzüglichen Akupressurpunkte, die “Powerpunkte”, wir führen einen Chakrenausgleich bzw. eine Chakrenbalance an den Füssen aus und sie lernen die Entstörung von Narben mittels Stimmgabeln. Darüber hinaus werden sie drei weitere Balancen kennenlernen und anwenden lernen, die geeignet sind mit Angstgefühlen besser umzugehen, Stress besser zu bewältigen, einen Kontakt zur eigenen Herzenswärme wieder herzustellen, und die geeignet sind die eigene Mitte und das Hara zu potenzieren.

Termine:
Phonophorese oder Tonpunktur: Dauer: 1 Tag, 9h-15h, € 160 inkl. Skriptum und Zertifikat
18.04.2020

Ort: Bischof-Faber Platz 11/2, 1180 Wien. Das Seminar findet in Kleingruppen bis max. 6 Teilnehmer/innen statt, ab 2 Teilnehmern ist der Termin frei wählbar.

Gerne können Sie sich in einem persönlichen Beratungsgespräch näher informieren und offene Fragen klären. Anmeldungen bitte per E-Mail: nicole.haas-friedl@gmx.at Nähere Informationen unter: 0676/327 38 49